In der ersten Runde des Kortchnoi Opens gewannen fast alle Favoriten ihre Partien souverän gegen die schwächer eingestuften Amateure, doch an 2 Brettern lief es für die Großmeister nicht ganz nach Plan: GM Loek van Wely unterschätzte gegen den Deutschen Ulrich Zenker in einem geschlossenen Sizilianer den aufziehenden weißen Angriff am Königsflügel und verpeiste mit seiner Dame einen vergifteten Bauern, doch nach der einfachen weißen Antwort musste er sich von seiner gefrässigen Königin gleich wieder trennen, um nicht in einem Mattangriff zu landen. Als Kompensation erhielt er gerade einmal einen Turm und 2 Bauern, was bei weitem nicht ausreichend gewesen wäre, doch Zenker gab einen Teil des Materials umgehend zurück, so dass van Wely die Kontrolle wieder erlangte und am Ende noch souverän gewann.

Der Topfavorit Alexei Shirov dagegen konnte gegen den Österreicher Patrick Reinwald seine mehr als 500 Punkte ELO-Übergewicht nicht in etwas Zählbares umwandeln und musste sich am Ende in einem ausgeglichenen Turmendspiel ins Unentschieden fügen. Heute kommt es in der 2. Runde zu den ersten Aufeinandertreffen der Favoriten an den Spitzenbrettern. Wir werden ab 11 Uhr live berichten.

Zeitplan

Do, 13. April
14-16:00 Anmeldung/Registrierung im Turniersaal
  17:00 1. Runde
Fr, 14. April 11:00 2. Runde
  17:00 3. Runde
Sa, 15. April 17:00 4. Runde
So, 16. April 11:00 5. Runde
So, 16. April 17:00 6. Runde
Mo, 17. April 11:00 7. Runde
  17:00 Siegerehrung und Schlussfeier

Bedenkzeit

90 Minuten pro Partie plus 30 Sekunden pro Zug ab Beginn.

FaLang translation system by Faboba